RW Gesellschaft für Training und Qualifikation mbH


B2/C1 für Mediziner/ -innen

 

Adressaten:

Internationale Ärzte und Ärztinnen, die schon in Deutschland arbeiten oder dies in Zukunft beabsichtigen
Kranken– und Altenpflegepersonal


Teilnahmevoraussetzung:

B2 (GER), mindestens 15 TeilnehmerInnen

 

Kursdauer:

8 Wochen → 160 Unterrichtsstunden | 5h à 45 min. pro Tag

 

Kursziel:

Vorbereitung auf die Sprachtests zum Erwerb der Approbation bei den deutschen Ärztekammern

 

 

Modul I: Klinik
Training der deutschen medizinischen Fachbegriffe
Grundlagen der medizinischen Fachsprache | Wortschatz (z.B. Innere Medizin, Gynäkologie, Pädiatrie, Orthopädie, Chirurgie und Neurologie etc.) | Anamnese | Dokumentation der Anamnese | Körperliche Untersuchung | Dokumentation der Körperlichen Untersuchung | Befundübungen

 

Modul II: Kommunikation
Training von Kommunikationssituationen im beruflichen Kontext, z.B. mit Kollegen und Patienten
Generelle Umgangsformen und Verhaltensweisen in Deutschland | Interkulturelle Kommunikation im Krankenhaus | Interkulturelle Kompetenz in der Medizin | Überbringung schlechter Nachrichten | Ärztliche Gesprächsführung (Gesprächstechniken) | Diagnose Mitteilung (Risiko- und Verlaufsaufklärung) | Patientenvorstellung | Kommunikation mit Angehörigen und Pflegepersonal | Gespräche mit den kleinen Patienten führen | Komplexe Aufklärungs-, Konsil- und Visitengespräche verstehen und führen | Aussprachetraining | Authentische Berufssituationen realitätsnah nachspielen

 

Modul III: Dokumentation
Orientierung an den speziellen Bedürfnissen des medizinischen Alltags
Hierarchie und Struktur eines deutschen Krankenhauses | Materialien und medizinische Systeme im Krankenhaus | Arbeitsmedizin | Totenschein ausfüllen | Patientenverfügung | Arztbriefe | Notfälle aufnehmen und dokumentieren | Konsilschein verstehen und verfassen |  Fachvorträge | Bewerbungstraining | Gesundheitswesen und Versicherungssysteme in Deutschland