RW Gesellschaft für Training und Qualifikation mbH


Bildungsgutschein (BGS)

Lassen Sie sich kompetent und passgenau beraten

 

Die Teilnahme an unseren Seminaren kann unter Umständen über die Agenturen für Arbeit bzw. Jobcenter unterstützt werden.

 

Bildungsgutschein

Arbeitssuchende oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, können von der Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter über den Bildungsgutschein die Lehrgangsgebühren zu 100 % übernehmen lassen. Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter am Wohnort des Antragstellers entscheidet, nach einem Beratungsgespräch, ob eine Förderung mittels des Bildungsgutscheins infrage kommt.

 

Sprechen Sie Ihren Fallmanager/-in an.

 

 

Fragen und Antworten rund um den Bildungsgutschein

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Die Ausgabe eines Bildungsgutscheins ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft:
Es muss eine Beratung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter stattgefunden haben.
Die Teilnahme an einer Weiterbildungsmaßnahme muss erforderlich sein, um eine bereits bestehende oder drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden

 

Wer kann einen Bildungsgutschein erhalten?

Sie können einen Bildungsgutschein beantragen, wenn Sie zu einer dieser Zielgruppen gehören:
Berufstätige, die eine konkret drohende Arbeitslosigkeit abwenden möchten
Arbeitslose, die eine berufliche Wiedereingliederung anstreben
Personen, bei denen eine Weiterbildung oder Umschulung aufgrund eines fehlenden Berufsabschlusses notwendig ist
 

 

*JOBCOACH-Unterstützung durch RW Gesellschaft für Training und Qualifikation mbH